Neuigkeiten, Spielberichte, Andachten & co.
— Seite 8 —

Wochenendausflug der Jugendmannschaft 22.09.2015

Anfang September war der Großteil der Jugendmannschaft zu einem gemeinsamen Wochenende in Zinnwald. Ganz ohne Volleyball verbrachten wir zusammen eine gute Zeit. Robert hat einige Zeilen verfasst:

“Am 11.09.2015, um 18:00Uhr, trafen sich Thomas, Anja, Max, Marianne, Antonia, Caro, Hannah, Theresa und Marie, aus der Pufferfish-Mannschaft an der Shell-Tankstelle in Übigau. Schnell waren die Taschen im angemieteten Ford Transit gepackt und los ging die Fahrt! Es herrschte gleich eine gute Stimmung. Nach einer Stunde erreichten wir Zinnwald.

Geising

Geising

Wir sollten das Wochenende in einer Jugendherberge verbringen. Nachdem die Mädchen- und Jungenzimmer bezogen waren, kam Robert, der von seinem Vater gebracht wurde. Nun ging es zum Essen, es gab einen bonfortionösen Nudelauflauf. Danach gingen wir in einen Gemeinschaftsraum, um ein „Kennenlernspiel“ zu machen. Wir wurden zu zweit zugeordnet, fragten uns 30min lang aus und mussten den jeweils anderen 5min lang vorstellen, das klappte sehr gut. Erschöpft vom Tag schliefen alle schnell ein.

Der nächste Tag begann mit einem köstlichen Frühstück. Dann machten wir uns zu Fuß auf zur Kohlhaukuppe. Wir wanderten gut 1,5 Stunden und wurden mit einem guten Blick über die Umgebung belohnt. Die Wanderung ging weiter nach Geising. Dort warteten wir auf Justin, der nach einer Stunde auch kam. Nun wanderten auf den Geisingberg, was eigentlich ziemlich schnell ging. Oben machten wir eine Pause und nahmen eine Mahlzeit zu uns. Natürlich gingen wir auch auf den Aussichtsturm und genossen den Ausblick.

Nun ging es einen anderen Weg zurück zur Jugendherberge. Nach 2,5h erreichten wir sie auch und spielten gleich mal eine Runde Tischtennis. Zum Abendbrot gab es Gegrilltes. Danach ging es ins Schwimmbad. Am Abend trafen sich alle, außer den Trainern, im Mädchenzimmer und spielten ein Spiel namens Werwolf.

Abstieg von der Kohlhaukuppe

Abstieg von der Kohlhaukuppe

Am Sonntag gab es Eier zum Frühstück. Gleich nach dem Essen, mussten wir die Betten abziehen und unsere Taschen in den Ford einladen. Nun ging die Fahrt nach in das Bergwerk. Wir hatten eine gute Führung und gingen voller Informationen wieder an die frische Luft. Nun suchten wir eine Gaststätte um etwas zu essen zu bekommen. Nach langem Suchen fanden wir in Altenberg eine gute Gesellschaft und aßen erstmal etwas. Dann fuhren wir wieder nach Hause und kamen um 15:00Uhr an der Aral-Tankstelle in Zschertnitz an. Damit endete ein wundervolles Wochenende mit der Mannschaft.”

Robert Merkel

Bezirkspokal Herren Runde 1 06.09.2015

Am gestrigen Samstag, den 05.09.2015, begann für uns die Saison. Endlich mal wieder im Mannschaftsverband mit anderen Mannschaften messen und dass es nicht allzu einfach wird, hat uns das Pokallos gleich mal Motor Mickten II als Gegner auserkoren, ihres Zeichens ungeschlagener Aufsteiger aus der Bezirksklasse aus der vergangenen Saison. Alles andere wäre ja langweilig :)
Weiter lesen …

Beginn der neuen Spiel- und Trainingszeit 21.08.2015

Liebe Volleyballfische,

die Sommerpause ist vorüber und ab dem 24.08.2015 beginnt in unseren Gruppen die neue Saison. Einen guten Start Euch allen und eine gute Zeit.

... aber bitte nicht so.

Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand 07.06.2015

Am 06.06.2015 fand die Jahresmitgliederversammlung unseres Sportvereines statt. In den Räumen der EFG Dresden-Südost berieten 35 Mitglieder über 2 Anträge, entlasteten den bisherigen Vorstand und den Schatzmeister und beschlossen den Haushaltsplan für das laufende Jahr.

Mit Wirkung zum 01.01.2016 wird es eine neue Beitragsordnung geben. Für Berufstätige wird der Beitrag im Jahr dann 70 € betragen (halbjährliche Zahlweise 40 €) und für Schüler, Studenten, Azubis und Erwerbslose 40 € im Jahr oder halbjährlich 25 €.

Außerdem wurde die Satzung geändert und nach Vorgaben des Finanzamtes angepasst.

Dem neuen Vorstand werden mit Jenny Riedel (Vorsitzender), Sabine Görlach (Schatzmeister), Rico Höfer (stv. Vorsitzender), Peter Woinar, Simon Elstner und Rene Kowalewski  sechs neue Mitglieder angehören. Die Wahlbeteiligung betrug leider nur 43,8%.

Den bisherigen Vorstandsmitgliedern Marianne Kotte, Damian Korzen, Thomas Böhme, Tom Eckhardt, wurde für ihre Arbeit gedankt und wir alle wünschen dem neu zusammengesetzten Vorstand Gottes Segen für die anstehende Arbeit und erbitten die Unterstützung der Mitgliedschaft.

10 Jahre Fair Play Cup 31.05.2015

Am 30.05.2015 luden wir zu unserem alljährlichen Turnier ein. Am Ende einer langen Hallensaison trafen sich 15 Mannschaften aus Dresden, Leipzig und Radeberg, um den sportichen Sieger dieses kleinen Jubiläumsturniers zu ermitteln. Wer gewonnen hat und einiges mehr, findet Ihr hier.

Zusammenarbeit mit SRS e.V. 15.05.2015

Seit vielen Jahren fühlen wir uns Sportler ruft Sportler e.V. verbunden. Einige werden bei Turnierveranstaltungen schon den einen oder anderen Prospekt von SRS gelesen haben oder ältere Mitglieder haben das Magazin “Einsatz” auch schon mit der Vereinspost erhalten.

Neu ist, dass wir eine direkte Zusammenarbeit mit Thomas Seidel von SRS begonnen haben. Er ist im Umfeld der Herrenmannschaft präsent und unterstützt die Mannschaft. So lernen einige zum ersten Mal die Verbindung von Sport & Glauben kennen. Thomas ist also als Mentor im Team aktiv.

Damit diese Zusammenarbeit weitergehen kann und auch intensiver gestaltet werden kann, bitten wir um Eure Unterstützung, denn das alles kostet auch etwas Geld. In der kommenden Saison spielen unsere Herren in der Bezirksklasse und das bedeutet zum einen mehr Spiele, höhere sportliche Herausforderung und zum anderen auch mehr Betreuung der Mannschaft.

Möchtest Du die Arbeit von Thomas Seidel unterstützen? So bitte im Gebet und gerne auch in Form einer kleinen Spende. Diese kann unter dem Vermerk “Thomas Seidel – Mentoring” auf unser Vereinskonto erfolgen.

Die Bankdaten lauten:

Landeskirchliche Kredit Genossenschaft Sachsen eG (KD Bank)
IBAN: DE69 3506 0190 1626 2700 14 BIC: GENODED1DKD

Kontoinhaber: SV Cottaer Fische e.V.

Eine Spendenbescheinigung wird auf Wunsch erstellt.

22 weitere Seiten, voll mit Artikeln: