Neuigkeiten, Spielberichte, Andachten & co.

Alle Beiträge zum Thema EC-Dresden

Letzter Spieltag in der CVL 29.04.2017

Für die Jugendmannschaft stand heute der letzte Spieltag in der ablaufenden CVL Saison an. Zu Gast waren die Volleyballer vom EC Dresden. In einem wenig ansprechenden Spiel setzte sich die Jugendmannschaft mit 3:2 durch und beendet die Saison nun mit 3 Spielsiegen bei 8 ausgetragenen Partien.

Als Fazit zur Saison bleibt festzuhalten, dass wir mit einer gut eingespielten Mannschaft und durchaus auch mit mehr Erwartungen in die zweite CVL Saison gestartet sind. Woran es gelegen hat, dass nicht alles so gelaufen ist, wie wir es uns vorgestellt haben, kann und sollte jede Person für sich beantworten. Im Volleyball spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Ohne Verbindlichkeit, Ausdauer und auch der Bereitschaft einmal mehr zu investieren, um sich zu verbessern, kann nichts gelingen. Es ist bezeichnend, wenn festzustellen bleibt, dass wir unsere Punkte unter Hinzunahme von neuen und jüngeren Mannschaftsmitgliedern eingefahren haben, die allesamt erst ganz am Anfang stehen. Trotz allem bedanken wir uns bei allen Mitgliedern die an den CVL Spielen teilgenommen haben, besonders bei jenen, die zuverlässig und regelmäßig im Training stehen und für die Spieltermine zur Verfügung standen. Ein Dankeschön auch an die CVL Koordinatoren und allen teilnehmenden Mannschaften – für die Spiele.

Ob und wie wir in der kommenden Saison an den Start gehen werden, klären wir noch ab. Da uns in der Sommerpause die Hälfte der Spieler verlassen werden. In den kommenden Wochen nehmen wir noch an einigen Turnieren teil.

Vereinsturnier 2017 06.03.2017

Am 28.01.2017 trafen sich 6 Mannschaften des SV Cottaer Fische e. V. in der Sporthalle der 15. Grundschule in Dresden Neustadt zum alljährlichen Vereinsturnier.

Der Spielbetrieb begann ab 10:30 Uhr .

Die Sporthalle durfte bis 16:00 Uhr von uns genutzt werden. Deshalb hatten wir uns entschieden in zwei Gruppen zu spielen und danach die Platzierungen aus zutragen. Jedes Spiel  der Gruppenphase bestand aus zwei Sätzen bis 25 Punkte mit einem Abstand von 2 Punkten. Einen Tie-Break gab es erst ab den Platzierungsspielen, in den Vorrunden jedoch noch nicht.

So wurde die Turnierleitung immer wieder durch spannende Spiele begeistert. Besonders in der Vorrunde zeigte sich in der Staffel 1 wie wichtig manchmal auch die kleinen Punkte sein können. Nur durch akribisches Punktesammeln schafften es die Volleyfische zwar nicht nach Sätzen aber letztendlich nach Punkten Sieger der Staffelvorrunde zu werden. Leider waren diesmal bei einigen Mannschaften auch Verletzte zu beklagen. Diese wurden nach einer umfangreichen Betreuung durch die Erst-Hilfe-Verantwortliche des Vereins versorgt und anschließend zu einem Arzt gebracht.

Auch in den Platzierungsspielen zeichneten sich alle Mannschaften durch enormen Teamgeist und hohe Einsatzbereitschaft aus. Überraschenderweise fand das Endspiel um den 1. Platz genau wie im Jahr zuvor zwischen Black Orange und den Volleyfischen statt, wobei sich Letztere erneut durchsetzen und somit das Turnier für sich entschieden!

Die komplette Platzierungsübersicht für dieses Jahr sieht folgendermaßen aus:

1.       Volleyfische.

2.      Black Orange,

3.      Megahertz

4.     Exper!ence

5.     Ec

6.      FeG

Allen Beteiligten und zusätzlichen Helfern danken wir im Namen des Vereins noch einmal herzlich für das Gelingen des Vereinsturniers und hoffen ihr hattet alle genauso viel Freude an diesem Tag wie wir.

EC gewinnt auch das Rückspiel souverän. 13.03.2016

Das Rückrundenspiel mit dem EC Dresden ging gestern klar und deutlich 3:0 an unsere Gäste. Wie in letzten beiden Spielen wollte uns nicht viel gelingen. Am Willen hat es nicht gelegen, aber aktuell läuft einfach vieles nicht und dann kann man beim besten Willen nicht viel bewirken. Vielleicht ist es auch wichtig wieder einmal zur Kenntnis zu nehmen, dass unsere Jugendmannschaft ein anderes Ziel verfolgt. Natürlich wollen wir auch Spiele gewinnen, aber in erster Linie geht es darum, Erfahrungen zu sammeln. Gestern haben wir einen Jungen mit knapp 13 Jahren zum ersten Mal auf das Spielfeld geschickt und er hat seine Sache ordentlich gemacht. Außerdem nutzen wir diese Spiele nun auch, um auf den einzelnen Positionen zu probieren, da es immer wieder Veränderungen im Team geben wird. Das ist ein normaler Prozess. Und das so etwas nicht vom ersten Tag an mit Perfektion umsetzbar ist, sollte einleuchtend sein. Auch, dass man sich und anderen die Zeit lässt und keine falschen Ansprüche stellt.

Wir hoffen, dass wir in den nächsten Wochen uns noch einmal sammeln können und die letzten beiden CVL-Ansetzungen ansprechend bestreiten werden.

Vereinsturnier 2016 11.02.2016

 

Am 23.01.2016 fanden sich 5 Mannschaften zum Vereinsturnier in der Sporthalle der 15. Oberschule am Pohlandplatz ein.

Ab 10:30 Uhr begann der Spielbetrieb.IMG_20160123_112236[1]

Da wir die Halle bis 17:30 Uhr für das Turnier gemietet hatten, konnten wir die Mannschaften nach dem Spielprinzip: „Jeder gegen jeden“ gegeneinander antreten lassen und waren nicht gezwungen Zeitspiele zu machen. Jedes Spiel bestand aus zwei Gewinnsätzen bis 20 Punkte mit einem Abstand von 2 Punkten. Stand es nach den beiden Sätzen 1:1 musste ein Tie-Break bis 15 Punkte die Entscheidung bringen.

So wurde die Turnierleitung immer wieder durch spannende Spiele begeistert. Die Mannschaft Pufferfish ist hier besonders zu nennen, da ihre Spieler immer wieder durch starken Einsatz und großes Durchhaltevermögen den älteren Mannschaften gewaltig zusätzte. Es war deutlich zu erkennen, dass sich ihr hartes Training auszahlt.

Des Weiteren sei hier, dass mehr oder weniger symbolische Endspiel zwischen Black Orange und den Volleyfischen zu nennen. Die sich in der letzten Spielrunde an diesem Tag mit einem Punktegleichstand begegneten und so den 1. Platz zwischen sich entschieden. Am Ende jedoch gewannen die Volleyfische nach drei spannenden Sätzen dieses Spiel und somit den 1. Platz des Vereinsturniers. So kam es letztendlich zu folgenden Platzierungen:

1.      Platz Volleyfische.

2.      Black Orange,

3.      Exper!ence

4.      Pufferfish

5.      EC Dresden.

Nach der Siegerehrung und einer kleinen Kuchen-/ Verschnaufpause wurden die noch anwesenden Mannschaften durchgemischt um noch ein paar Sätze gegeneinander zu spielen und sich dabei mit den anderen Mannschaften etwas besser kennen zu lernen.

Allen Beteiligten und zusätzlichen Helfern danken wir im Namen des Vereins noch einmal herzlich für das Gelingen des Vereinsturniers und hoffen ihr hattet alle genauso viel Freude an diesem Tag wie wir.

10 Jahre Fair Play Cup 31.05.2015

Am 30.05.2015 luden wir zu unserem alljährlichen Turnier ein. Am Ende einer langen Hallensaison trafen sich 15 Mannschaften aus Dresden, Leipzig und Radeberg, um den sportichen Sieger dieses kleinen Jubiläumsturniers zu ermitteln. Wer gewonnen hat und einiges mehr, findet Ihr hier.

Vereinsturnier 2015 29.01.2015

Am 11.01.2015 fanden sich gut 35 Mitglieder zum Vereinsturnier zusammen. Als Sieger wurde die Mannschaft des EC Dresden ermittelt.

Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön für das Gelingen des Nachmittags. Wie immer wurde vieles spontan organisiert.

1 weitere Seiten, voll mit Artikeln: